Programs in Peru

Freiwilligenarbeit in Peru

Peru ist eines der klassischen Länder für eine Freiwilligenarbeit in Südamerika. Hier sind die alten Kulturen der Aymara und Quechua noch lebendig, selbst Einflüsse der Inka sind zu finden, was sich im Leben und Alltag der Menschen widerspiegelt. Darüber hinaus bietet Peru sagenhafte Landschaften und kulturellen Reichtum. Von der Pazifikküste über das Andenhochland bis hinunter in das Amazonasbecken findet man in Peru fast alle Klimazonen und eine dementsprechend grosse Artenvielfalt. Als Freiwilliger in Peru kannst du die Natur und Kultur dieses schönen Landes erleben und entdecken. Bei deiner Freiwilligenarbeit in Peru lebst du entweder in einem Dorf im Andenhochland, lernst die Kultur der Menschen im Amazonas-Dschungel kennen oder machst dich in der Stadt mit der spanischen Sprache vertraut.

 

Warum sollte man eine Freiwilligenarbeit in Peru machen?

Die antike Inka-Stadt Machu Picchu und die Nazca-Linien lassen Spuren uralter Kultur für uns sichtbar werden. Das atemberaubende Panorama des Colca Canyon und die beeindruckende Natur in den Amazonas Nationalparks, wie zum Beispiel dem Manú, lassen jeden Besucher nur staunen. Das Leben in den Städten wie Cusco, Lima oder Arequipa ist ein Leben zwischen Tradition und Moderne, zwischen typischen Märkten und modernen Einkaufszentren, zwischen Managern und Schuhputzern. Bei einem Freiwilligendienst in Peru kannst du in dieses interessante und vielfältige Leben vor Ort eintauchen, deine Spanischkenntnisse vertiefen und sehr viele interkulturelle Kompetenzen sammeln.

In grösseren Städten kannst du Sehenswürdigkeiten wie Kirchen oder Museen besichtigen, ins Kino, Theater oder auf Konzerte gehen. In jeder Stadt gibt es typische Märkte, wo neben exotischem Obst und Gemüse auch handgearbeitete Souvenirs verkauft werden – sei es der Alpaca Pullover oder die bekannten schöne bunten Tücher und Decken. Schnell vergisst man die Zeit beim Bummel über den Markt und beim Bestaunen der Vielfalt und Farbenpracht des Sortiments der beschäftigen Händler.

Die Peruaner sind liebenswürdige und sehr gastfreundliche Menschen! Manchmal, gerade im Hochland, kann es sein, dass die Menschen etwas zurückhaltender oder schüchtern sind, aber wenn man als Freiwilliger in Peru lebt, ist genügend Zeit, um sich gegenseitig kennen zu lernen und Vertrauen zueinander aufzubauen. Nutze diese Gelegenheit, um so viel wie möglich über dein Gastland und die Bevölkerung zu lernen.

 

Was bringt es mir als Freiwilliger in Peru zu arbeiten?

Wenn es dein Traum ist einmal ehrenamtlich im Ausland zu arbeiten, bietet dir Peru die perfekte Möglichkeit diesen Traum Realität werden zu lassen. Als freiwilliger Helfer in Peru hilfst du in Projekten mit, bei denen deine Hilfe dringend benötigt wird. Viele Non-Profit-Organisationen in Peru sind auf die freiwilligen Helfer aus dem Ausland angewiesen, um ihre gemeinnützigen Projekte am Leben zu erhalten. Ein Freiwilligendienst im Ausland ist in jedem Fall eine sinnvolle Arbeitserfahrung im Ausland, unabhängig davon in welchem Projekt du letztendlich als Freiwilliger arbeitest. Sowohl ein Engagement für Kinder, kranke Menschen oder indigene Gemeinden wie auch Tier- oder Naturschutzprojekte bieten dir die Chance dich freiwillig einzubringen, Gutes zu tun und wertvolle Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

Als Freiwilliger in Peru eignest du dir auch interkulturelle und internationale Erfahrung an. Der Kontakt zu den Einheimischen bringt dir deren Lebensweise näher, die Zusammenarbeit in den oft internationalen Teams von Freiwilligen aus verschiedenen Ländern, macht dich fit für das spätere Arbeitsleben in unserer globalisierten Welt. Ganz bestimmt wirst du mit deinem Lebenslauf unter anderen Bewerbern hervorstechen, wenn du schon als junger Mensch Arbeitserfahrung im Ausland nachweisen kannst!

Eine Freiwilligenarbeit lässt dich aber nicht nur persönlich reifen und wachsen, sondern es ergibt sich dadurch für dich auch die Möglichkeit ein anderes Land kennen zu lernen und zu bereisen. In deiner Heimat würdest du sonst nie so nah mit der Kultur der Menschen in Peru in Berührung kommen oder die Möglichkeit haben mit den Menschen aus den unterschiedlichsten sozialen Schichten in Kontakt zu treten. Ein derartiger Austausch ist unvergesslich, absolut bereichernd und die Erinnerungen daran werden dich dein Leben lang begleiten.

 

Welche Freiwilligenprojekte gibt es in Peru?

Eine Freiwilligenarbeit in Peru kannst du in den unterschiedlichsten Bereichen absolvieren. Bei den meisten Projekten handelt es sich im soziale Projekte mit Kindern. Es gibt aber auch Freiwilligenprojekte im Gesundheitswesen, bei denen du in der Pflege von Kranken und Menschen mit Behinderungen mithilfst. Unsere Freiwilligenprojekte im Umweltschutz unterstützen die Bemühungen von Organisationen vor Ort, um das Bewusstsein für Umweltprobleme und Umweltschutz zu erhöhen. Bei den Tierschutzprojekten in Peru hilfst du mit bedrohte Tierarten zu schützen.

Bei einer so grossen Auswahl an Freiwilligenprojekten, die in Peru angeboten werden, ist es natürlich nicht immer leicht zu entscheiden, für welches Projekt man sich einsetzen soll. Um dir bei deiner Entscheidung behilflich zu sein raten wir dir, dass du dir über einige Dinge Gedanken machst und dir folgende Fragen selbst beantwortest, bevor du dich für ein Projekt entscheidest.

Was sind deine Stärken und deine Schwächen? Was interessiert dich? Hast du besondere Fähigkeiten? Möchtest du mit Menschen arbeiten oder mit Tieren? Willst du Kindern, älteren Menschen oder Menschen mit Behinderung helfen? Bist du lieber in der Stadt oder in der Natur? Kannst du dir vorstellen auch einige Autostunden von der nächsten Stadt entfernt zu leben? Möchtest du am Meer leben oder lieber in den Bergen? Die Antworten zu all diesen Fragen werden dir helfen, das passende Projekt für dich zu finden. Gerne beraten wir dich natürlich auch. Hierzu treten bitte mit einem unserer erfahrenen Mitarbeiter in Verbindung.

Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen findest du auf unserer Homepage ausserdem genaue Angaben zu jedem Projekt. Die ausführliche Programmbeschreibung beinhaltet neben den Aufgaben und Tätigkeiten alle wichtigen Informationen zum jeweiligen Freiwilligendienst. Du kannst deine Vorstellungen mit den Angaben zum Freiwilligenprojekt vergleichen und siehst so, ob das Projekt für dich passt.

Du kannst auch im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ), eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Gap-Year an einem Freiwilligendienst in Peru teilnehmen.

 

Wo befinden sich die Projekte für einen Freiwilligendienst in Peru?

Unsere Freiwilligenprojekte in Peru sind über das ganze Land verteilt. Die Projekte mit Kindern sind vor allem in oder um grössere Städte im Andenhochland, wie Cusco oder Huancayo, beheimatet. Das Klima im Andenhochland ist meist sehr angenehm, zwar kann es nachts dort auch sehr kalt werden, dafür herrschen tagsüber angenehme Temperaturen und es ist meist sonnig. Tierschutzprojekte findest du sowohl im Andenhochland als auch im Amazonas-Dschungel. Der Dschungel ist eine ganz eigene faszinierende Welt mit unbeschreiblicher Artenvielfalt. Es ist auf jeden Fall ein ganz besonderes Erlebnis dort leben und arbeiten zu können. Unsere Umweltprojekte in und um Cusco geben dir die Möglichkeit diese schöne Gegend besser kennen zu lernen.

Von Cusco, wo viele unserer Projektstandorte sind, ist es nicht weit zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Perus. Für eine Reise zum Machu Picchu ist Cusco der perfekte Ausgangspunkt, denn viele Touren in diese berühmte Stadt starten in Cusco. Aber auch für Reisen zu den Nazca-Linien oder nach Arequipa bietet sich Cusco als Startpunkt an, da von hier aus Busse und Touren in die südlichen Landsteile starten.

 

Freiwilligenprojekte in Peru bieten wir in folgenden Bereichen an:

Freiwilligenarbeit im Gesundheitswesen
Freiwilligenarbeit in einem Waisenhaus
Freiwilligenarbeit in Hilfsprojekten für Kinder in Peru
Freiwilligenarbeit in der Kinderbetreuung in einer Tagesstätte
Freiwilligenarbeit im Tierschutz in Peru
Freiwilligenarbeit im Umweltschutz mit Kindern
Freiwilligenarbeit in einem Umweltschutzprojekt in Peru
Freiwilligenarbeit in einer Landschule in Peru
Freiwilligenarbeit in einer Wildtierstation im Amazonas-Dschungel

Über diesen Link gelangst du zu allen Freiwilligenprojekten, die wir in Peru anbieten: Freiwilligenarbeit in Peru

 

Brauche ich Spanisch-Sprachkenntnisse für einen Freiwilligendienst in Peru?

Englischkenntnisse sind eine wichtige Voraussetzung für jeden Auslandsaufenthalt, aber bei einer Reise nach bzw. bei einem längeren Aufenthalt in Südamerika solltest du dich auch mit der Landessprache Spanisch auseinandersetzen und dir zumindest Grundkenntnisse aneignen. Zwar wirst du dich mit anderen Freiwilligen vermutlich ohne Probleme auf Englisch verständigen können, aber die Menschen vor Ort – besonders die Kinder, aber auch ältere Menschen mit denen du in den Projekten zusammenarbeitest – sprechen kein Englisch. Für manche ist selbst Spanisch eine “Fremdsprache”, da in ihren Dörfern oft noch Quechua oder Aymara – die Sprachen der Einheimischen – gesprochen werden.

Sprache ist ausserdem ein wichtiges Mittel um Zugang zu Kultur und Lebensweise der Menschen zu erhalten. Wenn es dir also wichtig ist, so viel wie möglich aus deinem Aufenthalt in Peru mitzunehmen, empfehlen wir dir einen Spanischsprachkurs in Peru zu belegen. Solltest du schon über ein wenig Vorkenntnisse verfügen, sind wahrscheinlich zwei Wochen Sprachkurs ausreichend. Wenn du bei Null anfängst solltest du ca. 4 Wochen einplanen, um ein Niveau zu erreichen, auf dem du dich in den meisten Situationen ohne Probleme mit den Leuten vor Ort austauschen kannst.

Wir bieten Spanisch-Sprachkurse für alle Niveaus in folgenden Städten in Peru an:

Spanischkurs in Lima
Spanischkurs in Cusco
Interaktiv
facebook  twitter


Wirf doch auch einen Blick auf unsere Facebook Fanseite oder unsere letzten Nachrichten
auf Twitter.

 

Reiseversicherung

Schon eine Auslands-
Versicherung im Gepäck?

Weitere Infos

Hast du Fragen?
Wir beraten dich gern!

Ruf einfach an:

(+49) 7735 425 339
(+56-2) 2819 8274

oder schreib uns eine

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2017 - South America Inside - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile