Warum ins Ausland?

8 Gründe für einen Auslandsaufenthalt

​1. Du entkommst deinem Alltagstrott!

​Ein Auslandsaufenthalt garantiert dir auf jeden Fall eines: Du entkommst deinem Alltagstrott! Deine Auslandszeit am anderen Ende der Welt wird garantiert nicht so sein wird, wie dein Alltag daheim. Ganz im Gegenteil, neue Abenteuer und eine unvergessliche Lebenserfahrung warten auf dich! Ein Auslandsaufenthalt ist eine tolle Gelegenheit, sich neue Perspektiven und Blickwinkel anzueignen.

​2. Du lernst viel über dich selbst!

​Während deiner Auslandszeit in Lateinamerika wirst du mit neuen Situationen konfrontiert werden, für die du eine Lösungen finden musst. Vielleicht bist du manchmal sogar mit deiner Weisheit am Ende und gelangst an deine Grenzen. Mehr als ein Problem, ist dies aber vor allem eine tolle Chance, dich selbst besser kennen zu lernen und über dich hinauszuwachsen. Durch dir unbekannte Herausforderungen wirst du Fähigkeiten entwickeln, von denen du gar nicht wusstest, dass du sie hast!

​3. Du lernst eine neue Sprache!

​Sprachkenntnisse in der heutigen globalisierten Welt sind eine wichtige Grundlage. Sie öffnen Türen, sowohl privat als auch in der Geschäftswelt. Selbst wenn du noch keine Spanischkenntnisse hast, muss dich das nicht daran hindern, an einem Auslandsprogramm in Lateinamerika teilzunehmen. Vor Ort und noch vor Beginn deines Arbeitszeinsatzes im Ausland kannst du an einer Sprachreise teilnehmen, die dir die nötigen Spanischkenntnisse vermittelt. Mach dir deinen Auslandsaufenthalt zu Nutze und lerne eine Fremdsprache dort, wo sie gelebt und gesprochen wird! Bei South America Inside stehen dir über 30 Sprachschulorte zur Verfügung!

​4. Du investierst in deine Zukunft!

​Ein Auslandsaufenthalt ist auch eine Investition in deine Zukunft. Für den beruflichen und persönlichen Werdegang ist es unermesslich wertvoll, auf Erfahrungen im Ausland verweisen zu können. Eine Auslandserfahrung wird dich prägen und persönlich wachsen lassen. Auch für die Bewerbung auf deinen Traumjob kann eine Auslandserfahrung Türen öffnen, denn du beweist, dass du über wichtige „soft skills“ verfügst. Heutzutagen suchen Arbeitgeber gezielt nach Kanditaten, die durch einen Auslandseinsatz soziale und interkulturelle Kompetenzen erworben haben.

​5. Du tust dir selbst etwas Gutes!

​Raus aus der Komfortzone und rein ins Abenteuer! Der Tapetenwechsel Auslandsaufenthalt hilft dir dabei, neue Energie zu schöpfen, Neues zu sehen, neue Wege zu gehen und neue Erfahrungen zu machen. Gerade in Lebensphasen, in denen Entscheidungen anstehen oder du in einer Sackgasse steckst, kann ein Auslandsaufenthalt in Lateinamerika dir dabei helfen, die Dinge in einem anderen Licht zu sehen. Lass dich auf ein Auslandsabenteuer ein, erweitere deinen Horizont und lerne von anderen Kulturen.

​6. Du lernst Lateinamerika wirklich kennen!

​Unser Motto heißt: More than a tourist! Ein Auslandsaufenthalt mit South America Inside ist keine Pauschalreise. Du lernst dein Gastland oder sogar mehrere Gastländer nicht „nur“ als Tourist kennen, sondern tauchst tief  in die Kultur und Lebensweise der Menschen vor Ort ein.

​7. Du hast eine unvergessliche Zeit!

​Eine Auslandszeit ist ein absolut unvergessliches und prägendes Erlebnis, das dir keiner wegnehmen kann. Du wirst neue Menschen kennenlernen, fremde Orte erkunden,  Entdeckungsreisen durch Städte und atemberaubende Natur unternehmen, in eine neue Kultur eintauchen und eine neue Sprache verinnerlichen. Dein Auslandsaufenthalt in Lateinamerika wird dir sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben!

​8. Du trägst zur internationalen Verständigung bei!

​Zweifelslos leben wir in einer globalisierten Welt, in der die Abhängigkeit voneinander, aber auch Zusammenarbeit verschiedener Länder und Kulturen miteinander immer stärker wird. Nur wer lernt, mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturkreisen zu reden, zu arbeiten oder zu leben, wird Brücken der Toleranz bauen können und Grenzen überwinden. Der internationalen Verständigung kommt in unserer heutigen globalen Welt eine immer größere Bedeutung zu. Ziel ist es durch Begegnung und interkulturellen Austausch Vorurteile abzubauen und ein friedliches Zusammenleben der Gesellschaften zu fördern. Jeder Auslandsaufenthalt ist überaus wertvoll, um den eigenen Horizont zu erweitern und interkulturelle Kompetenzen zu erweben. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist dieser Effekt besonders stark ausgeprägt.