Guatemala

Freiwilligenarbeit in Guatemala

Als das grösste Land in Mittelamerika hat Guatemala einiges zu bieten. Ob das Erklimmen eines noch aktiven Vulkans, ein Abstecher an den berühmten See Lago de Atitlán oder das Erkunden unzähliger Trekking-Routen, die, vorbei an historischen Maya-Ruinen, durch den Dschungel führen. Jedes Abenteurer-Herz wird in Guatemala höher schlagen, wenn es darum geht, dieses vielfältige Land zu erkunden. Auch kulturell gesehen ist Guatemala ein absoluter Hot Spot in Lateinamerika, da der Grossteil der Bevölkerung immer noch alte Traditionen pflegt, die stark von den Maya-Vorfahren geprägt sind.

Aus Guatemalas Geschichte sind die Maya, die Ureinwohner des Landes, nicht wegzudenken, denn sie beeinflusssen bis heute den Alltag im Land.
Aber nicht nur als Land der Maya ist Guatemala bekannt, sondern auch als Herkunftsland des Hochland-Kaffees und für seine sehenswerten, gut erhaltenen Kolonialstädte wie z.B. Antigua, das mit seiner malerischen Architektur jeden Besucher in seinen Bann zieht.

 

Warum bietet sich Guatemala als Reiseziel für eine Freiwilligenarbeit besonders gut an?

Es gibt eine Menge zu entdecken in Guatemala. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit hat natürlich mit den Maya zu tun: die Ruinenstadt Tikal im Norden des Landes. Dort zeugen antike Gebäude, die berühmten (Stufen-)tempel und Paläste vom Einfluss dieser Stadt bis ins 9. Jahrhundert. Auf dem Weg nach Tikal, kann man es kaum vermeiden einen Stop im sehenswerten Städtchen Flores einzulegen. Definitiv einen Besuch wert ist auch die imperiale Stadt Cobán, die im Tiefland gelegen ist und der ideale Anbauort für Kaffee ist. Die Stadt Chichicastenango, die fast 2.000 m über dem Meeresspiegel liegt, bietet mit ihren schillernden und bunten Märkten ein Paradies für Kunstliebhaber, Souvenir-Sammler und Feinkostfans. Nicht zu vergessen sind auch die beiden Küsten Guatemalas, hier gibts es ideale Orte für diejenigen Reisende, die Gefallen an Sommer, Sonne, Strand und Meer gefunden haben. Dabei ist das an der Pazifikküste gelegene Monterrico nach wie vor DER Geheimtipp für jeden Guatemala-Faszinierten. Etwas Karibikflair gefällig? Mit seinen palmenreichen Stränden, der Reggae-Musik und seinen Bewohnern, den Garifuna, die sich auch gerne mal am Jamaika-Lifestyle orientieren, bietet Livingston das optimale Reiseziel.

Eine Freiwilligenarbeit in Guatemala bietet dir die Möglichkeit dieses Land und seine sympathischen Bewohner hautnah zu erleben.

 

Warum soll ich als Freiwilliger in Guatemala arbeiten?

Guatemala hat nicht nur für jeden Reiselustigen etwas parat, es zählt leider immer noch zu einem der ärmeren Ländern Lateinamerikas. Besonders sichtbar wird dies leider im Gesundheits- und Sozialbereich. Viele Einrichtungen, die sich für Kinder, sozial Schwache oder Kranke einsetzen, müssen dies mit wenig finanzieller und materieller Hilfe tun. In diesen Projekten und Einrichtungen ist jede Art von Hilfe nicht nur erwünscht, sondern auch dringend notwendig.

Mit einer ehrenamtlichen Arbeit im Ausland kannst du nicht nur persönlich viele Erfahrungen sammeln, sondern hilfst genau an der richtigen Stelle, nämlich dort wo Hilfe dringend benötigt wird. Deine Unterstützung ist von grosser Bedeutung, da jede helfende Hand gebraucht wird. Viele Projekte wären ohne die zahlreichen freiwilligen Helfer nicht realisierbar. Wir haben verschiedene Projekte in Guatemala, in welchem Bereich du dich einbringen möchtest, obliegt ganz deiner Entscheidung.

Aber nicht nur für die Menschen vor Ort, sondern auch für dich persönlich hat ein Freiwilligendienst viele Vorteile. Die Arbeit als Freiwilliger stellt nämlich einen wichtigen Mehrwert in deinem Lebenslauf dar und kann deinen zukünftigen Karriereweg positiv beeinflussen. Auch wenn du während deiner Freiwilligenarbeit vielleicht nicht in deinem Wunsch-Beruf arbeitest, so zeugt dein Einsatz doch davon, dass du über sogenannte „soft skills“ verfügst, die bei einer späteren Arbeitssuche von grossem Nutzen sind. Viele Arbeitgeber honorieren es, wenn du neben fachlichem Know-how, über Eigenschaften wie Toleranz, Anpassungsfähigkeit, interkulturelles Verständnis und Teamgeist verfügst. Genau diese Fähigkeiten sind in internationalen Teams und beim Arbeiten in unserer globalisierten Welt gefragt. Eine Auslandserfahrung als Freiwilliger in einem anderen Land, macht dich also auch fit fürs Arbeitsleben!

 

Welche Arten der Freiwilligenarbeit gibt es in Guatemala?

So vielfältig, wie das Land selbst, so divers sind auch die Tätigkeitsbereiche für Freiwillige in Guatemala. Neben vielen sozialen Hilfsprojekten mit Kindern, Jugendlichen und Kranken gibt es auch interessante Projekte in den Bereichen Bauwesen und Entwicklungsarbeit. Ebenso werden zahlreiche Tierschutzprojekte angeboten, die sich der Rettung und Auswilderung exotischer Tiere widmen.

Bei der Vielzahl an Freiwilligenprojekten, die in Guatemala angeboten werden, fällt es mitunter schwer eine Entscheidung zu treffen. Bevor du dich für ein Projekt entscheidest, solltest du dir zunächst darüber klar werden, in welchem Bereich du gerne arbeiten würdest und welchen guten Zweck du unterstützen möchtest. Definiere für dich selbst, wo deine Stärken, Interessen und Fähigkeiten liegen. Hast du eher Lust mit Kindern, Tieren oder kranken Menschen zu arbeiten? Überlege dir auch, in welcher Umgebung du gerne deinen Freiwilligendienst leisten möchtest. In der Natur? In einer Stadt? Auf dem Land? Am Meer? In den Bergen? Im Regenwald?

Zu jedem Hilfsprojekt findest du auf unserer Homepage eine ausführliche Programmbeschreibung. Dort sind auch jedes Mal die Aufgaben und Tätigkeiten vermerkt, die du während deines Freiwilligendienstes ausführen wirst. Somit kannst du noch einmal prüfen, ob das Freiwilligenprojekt wirklich mit deinen Ideen und Vorstellungen übereinstimmt. In unseren Quick Facts zu jedem Freiwilligenprogramm kannst du weitere Informationen zu Themen wie Mindestteilnahmedauer, Arbeitszeiten, Art der Unterkunft und Verpflegung, Mindestalter, Klima, Lage, etc. nachlesen. Solltest du Fragen haben, kannst du dich jederzeit gerne an eine uns wenden.

Die Teilnahme an einem Freiwilligendienst in Guatemala ist auch im Rahmen eines Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ), eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Gap-Year möglich.

 

Wo sind die Projektstandorte für einen Freiwilligendienst in Guatemala?

Guatemala ist bekannt für sein tropisches Klima, welches aber vor allem von der Höhenlage abhängig ist. Im Hochland im Süden und Westen, das grösstenteils vulkanischem Ursprungs ist, herrscht eher gemässigtes Klima. Im Tiefland, im Norden, herrscht heisses tropisches Klima. Guatemalas Regenwald ist geprägt von feucht-heissen Temperaturen besonders während der Regenzeit und warme Temperaturen in der Trockenzeit. Die beiden Küstenregionen, die wunderschöne Pazifikküste im Südwesten und die atemberaubenden Karibikstränden im Nordosten, zählen zum Tiefland.

Eine der wunderschönsten Kolonialstädte Lateinamerikas darf sich Guatemalas Landeshauptstadt nennen, hier gibt es einiges zu entdecken. Als UNESCO-Weltkulturerbe bietet Antigua – in direkter Nachbarschaft zu Guatemala City - seinen Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten, prunkvolle Renaissancebauten, malerische Kirchen und viele Museen, die darauf warten entdeckt zu werden. In Antigua und Umgebung bieten wir einige Freiwillgenprojekte, in den Bereichen Kinderschutz, Soziale Arbeit, Entwicklungs-, Gesundheits- und Bauwesen an. Der Schutz der einheimischen Tiere ist ein wichtiges Thema in Guatemala und so bieten wir auch verschiedene Projekte in diesem Bereich an.

Unsere Projekte sind an unterschiedlichen Standorten im ganzen Land verteilt, unter anderem in Xela (Quetzaltenango), der zweitgrössten Stadt Guatemalas, die auf 2.400m über dem Meeresspiegel liegt und umgeben ist von den mächtigen Vulkanen Santiaguito, Siete Orejas, und Cerro Quemado. Ein weiterer Standort ist die Stadt Flores, deren ursprüngliches Zentrum auf einer Insel im See, dem Lago Petén Itzá, liegt. Ein weiterer Projektstandort ist Monterrico, an der wunderschönen Pazifikküste in der Region Hawaii.

 

Freiwilligenprojekte bieten wir in folgenden Bereichen in Guatemala an:

Freiwilligenarbeit mit behinderten Kindern in Guatemala
Freiwilligenarbeit in einer Kindertagesstätte in Antigua
Freiwilligenarbeit mit unterernährten Kindern in Guatemala
Freiwilligenarbeit in einem Kindergarten oder einer Schule
Freiwilligenarbeit in einem Tierheim
Freiwilligenarbeit zum Schutz von Meeresschildkröten
Freiwilligenarbeit in einer Tierrettungsstation im Regenwald
Freiwilligenarbeit einem Entwicklungszentrum in Antigua
Freiwilligenarbeit mit Kranken
Freiwilligenarbeit Hausbauprojekt in Guatemala

Alle Freiwilligenprojekte in Guatemala, die auf dich als freiwilligen Helfer warten, kannst du hier einsehen: Freiwilligenarbeit in Guatemala

 

Welche Sprachkenntnisse brauche ich für einen Freiwilligendienst in Guatemala?

Eine wichtige Voraussetzung für eine Freiwilligenarbeit in Guatemala sind Fremdsprachenkenntnisse. Englisch ist eine hervorragende Grundlage, um sich im Ausland zu verständigen, denn unter den Freiwilligen wird häufig Englisch gesprochen, da die Volunteers aus der ganzen Welt kommen. Allerdings ist es auch wichtig, dass du die Landessprache Spanisch beherrschst. Zumindest über gute Grundkenntnisse solltest du verfügen, denn mit deinem Freiwilligeneinsatz in Guatemala willst du ja auch so viel Kontakt wie möglich zu den Einheimischen bekommen, ihre Kultur und Lebensweise erleben, ihre Traditionen kennen lernen und dich mit ihnen verständigen können. Nur wenn du die Landessprache sprichst, kannst du richtig tief in das Leben vor Ort eintauchen und dich für eine Zeit als Teil der Gesellschaft fühlen.

Deine Spanischkenntnisse beschränken sich auf „hola“ und „gracias“? Dann raten wir dir vor Ort in Guatemala Spanisch zu lernen. Dies kannst du problemlos in unserer Sprachschule vor Ort in Angriff nehmen. Falls du schon etwas Spanisch sprichst und deine Sprachkenntnisse auffrischen möchtest, kannst du auch gerne an einem unserer Spanischkurse für Fortgeschrittene teilnehmen. Ganz davon abgesehen, dass du dein Spanisch verbessert, ist ein Sprachkurs die ideale Gelegenheit, um auf Gleichgesinnte zu treffen und schnell Kontakte zu knüpfen, um dann gemeinsam eure nächsten Abenteuer zu planen.

In Guatemala bieten wir Sprachkurse in folgender Stadt an:
Spanischkurs in Antigua

Interaktiv
facebook  twitter


Wirf doch auch einen Blick auf unsere Facebook Fanseite oder unsere letzten Nachrichten
auf Twitter.

 

Reiseversicherung

Schon eine Auslands-
Versicherung im Gepäck?

Weitere Infos

Hast du Fragen?
Wir beraten dich gern!

Ruf einfach an:

(+49) 7735 425 339
(+56-2) 2819 8274

oder schreib uns eine

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2015 - South America Inside Ltd. - Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile