Faultierprojekt Costa Rica

Freiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa Rica
Program Facts
CR-WN112
Costa Rica
Freiwilligenarbeit
Weitere Informationen »»

Buchungs-Nr.

CR-WN112

Programmart

Freiwilligenarbeit, Tierschutz

Ort

Pazifikküste zwischen Quepos und Dominical, Costa Rica

Tätigkeiten

Unterstützung bei Feldstudien, Erfassen von Daten über das Habitat und Lebens- sowie Fressverhalten der Faultiere, Mithilfe bei der Versorgung verletzter Tiere, Säuberung der Strände, Schutz von Meeresschildkröten

Arbeitszeiten

Ca. 3-5 Stunden/Tag, von Montag bis Freitag

Programmbeginn

Ganzjährig

Dauer

Mindestens 2 Wochen, maximal 6 Monate

Mindestalter

17 Jahre

Sprache

Grundkenntnisse Spanisch. Buche auch deinen Spanischkurs in Costa Rica mit uns.

Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Du solltest aber naturverbunden, tierlieb und verantwortungsbewusst sein.

Unterkunft

Mehrbettzimmer in Volunteer House

Verpflegung

Vollpension

Lage

An der Pazifikküste, 130 km südlich von Puntarenas und ca. 3 Stunden südwestlich von San Jose.

Klima

Subtropisches Klima. Das ganze Jahr über durchschnittlich 26° C am Tag, nachts etwas frischer. Regenstärkste Monate zwischen Mai und November.

Impfempfehlung

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage immer auch deinen Arzt um Rat.

Internet*

Zugang ins Internet über das eigene Handy (SIM-Karte ist zu kaufen). Internet WIFI im Projekt limitiert verfügbar

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort im Projekt und zusätzlich in Samara

24/7 Notfall-Nr.

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, mindestens aber 4 Wochen vor Beginn
(Download Anmeldeformular)

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Costa Rica obligatorisch!

*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Lateinamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

An den langen und wunderschönen Sandstränden zwischen Quepos und Dominical an der Pazifikküste in Costa Rica kommen nicht nur Meeresschildkröten zur Eiablage, sondern in den subtropischen Wäldern entlang der wunderschönen Küste haben auch Faultiere ihr Zuhause. Diese putzigen Tieren gehören zu den Tierarten, die sehr charakteristisch für Costa Rica sind. Beim Anblick ihren süssen Gesichter und ihrer Gemächlichkeit ist es unmöglich diese friedseligen Tiere nicht zu mögen. Costa Ricas Faultiere gehören zwar nicht zu den bedrohten Tierarten, aber dennoch geht ihr natürlicher Lebensraum stetig zurück aufgrund von Rodung und Umweltsünden. Faultiere werden oft Opfer von Stromschlägen, wenn sie auf die Strommasten hochklettern oder werden überfahren.

In diesen Freiwilligenprojekt werden Faultiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet und Daten erfasst, um ihr Migrations-, Fress- und Lebensverhalten genauer zu verstehen. Mit Hilfe von Biologen werden die Daten aufgenommen und ausgewertet.

Das Faultierprojekt kümmert sich ausserdem um verletzte Tiere. Sie werden aufgenommen und sie bekommen Erste Hilfe bevor sie dann in entsprechende Tierauffangstationen umgesiedelt werden.

Ausserdem und um die Arbeit spannender und abwechslungsreicher zu gestalten wirst du in diesem Freiwilligenprojekt- je nach aktuellem Arbeitsaufkommen - auch im Meeresschildkrötenschutzprojekt eingesetzt! 

Faultiere sind in erster Linie im zentralen und nördlichen Südamerika sowie in Teilen Mittelamerikas, hauptsächlich in Costa Rica, sowie auf einigen Inseln der Karibik verbreitet. Sie bewohnen tropische Regenwälder und leben die meisten Zeit in den Bäumen, wo sie Nahrung und Sicherheit finden. Wenn du schon immer einmal diesen niedlichen Tieren nahe sein wolltest und mehr über sie lernen wolltest, ist dieses Freiwilligenprojekt mit Faultieren in Costa Rica deine Chance.

In diesem Kombinations-Projekt wirst du - je nach aktuellem Arbeitsaufkommen - sowohl für die Arbeit mit den Faultieren als auch für die Meeresschildkröten gebraucht!

Zu den Aufgaben während deiner Freiwilligenarbeit in dem Faultierprojekt in Costa Rica gehören:

- Unterstützung der Biologen bei Feldstudien
- Datenerfassung in Bezug auf Migrationsverhalten, Futterquellen und Fressverhalten der Faultiere
- Beobachtung und Datensammlung zu anderen Tieren, die den Lebensraum mit den Faultieren teilen
- Mithilfe bei der Erstversorgung verletzter Faultiere

Im Meeresschildkrötenprojekt gibt es folgende Arbeitsbereiche:

- Strandsäuberung
- Patroullien am Strand (vor allem nachts), um die Schildkröten bei der Eiablage zu finden
- Aufnahme von Daten und Katalogisierung der Schildkröten und der abgelegten Eier
- Schutz der Nester im angelegten 'vivero' vor Plünderungen durch Menschen und vor tierischen Feinden wie z.B. Waschbären
- Artgerechte Freilassung der Schildkrötenbabies

Oftmals ist es erforderlich sehr früh am morgen und spät abends zu arbeiten, da zu diesen Zeiten Daten über die Faultiere und Meeresschildkröten besonders gut gesammelt werden können.

Die Freiwilligen in dem Faultierprojekt in Costa Rica wohnen gemeinsam am Projektstandort in einem Volunteer House. Dort stehen Mehrbettzimmer und Gemeinschaftsbäder zur Verfügung. Das Volunteer House ist einfach aber zweckmässig. Elektrizität und warmes Wasser sind nicht immer verfügbar. Die Verpflegung findet in Form von Vollpension statt (Frühstück, Mittag- und Abendessen nach landestypischer Art bestehend aus Reis, Bohnen, Gemüse, Fleisch und Früchten).

Freiwilligenarbeit mit Faultieren in Costa Rica enthält:
  Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter
  Übersetzung der Anmeldeunterlagen
  Platzierung im Freiwilligenprojekt
  Einführungsgespräch vor Ort
  Programm-Handbuch
  Ansprechpartner vor Ort
  24/7 Notfallnummer
  Mehrbettzimmer in Volunteer House
  Vollpension
  Information zu einer passenden Auslandsreisekrankenversicherung
  Flugbuchungsservice (optional und kostenlos)
  Teilnahmezertifikat

Nicht im Preis inbegriffen:
  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln vor Ort

Preise:

Programm / Dauer

2
Wochen

3
Wochen

4
Wochen

Zusatz-
woche

Volunteer House
(Vollpension)

790 €

955 €

1.120 €

165 €

Zzgl. Anmeldegebühr 100 €. Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

 

Optional buchbar:

Flughafenabholung  80 USD *

Reisekranken-versicherung 

Mehr Infos hier

*Inkl. Unterkunft, Transfer zum Busbahnhof, Busticket zum Projekt. Vor Ort zu bezahlen!

Freiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa RicaFreiwilligenarbeit Faultierprojekt Costa Rica
Dein Ansprechpartner
CI Rahel
Rahel Leibundgut
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2019 - South America Inside - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram   facebook   twitter