Freiwilligenarbeit mit behinderten Kindern

South America Inside - Freiwilligenarbeit mit behinderten Kindern
Program Facts
PE-VOL110
Peru
Freiwilligenarbeit
Weitere Informationen »»

Buchungs-Nr.

PE-VOL110

Programmart

Freiwilligenarbeit, Soziale Arbeit

Ort

Cusco, Peru

Tätigkeiten

Abhängig von der Programmstelle, unter anderem: Mitgestaltung des Unterrichts, Assistenz bei Therapien, Essen vorbereiten, mit Kindern spielen, etc.

Arbeitszeiten

Halbtags oder Vollzeit. Das Freiwilligenprojekt kann mit einem Spanischkurs in Cusco verbunden werden.

Programmbeginn

An jedem Tag möglich, außer Januar und Februar

Dauer

Mindestens 2 Wochen

Mindestalter

17 Jahre

Sprache

Gute Spanischkenntnisse. Buche auch deinen Spanischkurs in Cusco mit uns.

Voraussetzungen

Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit bei der Arbeit

Unterkunft

Einzelzimmer bei Gastfamilie oder in einem Wohnheim

Verpflegung

Halbpension (Gastfamilie), Selbstverpflegung (Wohnheim)

Lage

Im Zentrum des atemberaubenden peruanischen Andenhochlandes, umweit des weltberühmten Machu Picchu. Ca. 1 Flugstunde von der Hauptstadt Lima entfernt, ca. 20 Stunden mit dem Bus.

Klima

Mildes Klima mit Trocken- und Regenzeit. Die trockensten Monate sind Mai bis September mit Tagesdurchschnittstemperaturen von 16° C. Die Monate mit vermehrtem Regenfall sind Dezember bis März mit Tagesdurchschnittstemperaturen von 18° C.

Impfempfehlung

Keine speziellen Impfvorschriften. Bitte frage immer auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Fast alle Gastfamilien haben Internetzugang. Das Wohnheim ist ebenfalls mit Internet ausgestattet.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung (nicht: Tops, grosser Ausschnitt, zu kurze Hosen, Miniröcke), Kleidung für heiße Temperaturen und Regen, sowie kühle Nächte, Sonnenschutz

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort in Cusco

24/7 Notfall-Nr.

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, mindestens aber 4 Wochen vor Beginn
(Download Anmeldeformular)

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Peru obligatorisch!

Eine Reise nach Peru steht bei vielen ganz oben auf der Liste. Und zurecht, denn kaum ein anderes Land kann mithalten, wenn es um derartigen kulturellen, historischen und natürlichen Reichtum geht. Jährlich zieht es massenweise Touristen nach Cusco, von wo man innerhalb von ein paar Stunden den berühmten Machu Picchu und andere wunderschöne Orte erreichen kann.

Leider ist Peru ein sehr armes Land und so sind viele Menschen, die gesundheitliche Probleme aber nicht viel Einkommen haben, auf sich allein gestellt. So auch Familien mit Kindern, die unterschiedlichste Behinderungen aufweisen. Verglichen mit den Maßnahmen, die solchen Familien in Deutschland geboten werden, gib es in Peru kaum Therapiemöglichkeiten oder die Möglichkeit für betroffene Kinder eine Schule zu besuchen.

Zum Glück gibt es Hilfsorganisationen in der Cusco Region, die sich dieses Thema zu Herzen genommen haben und den betroffenen Kindern Hilfe leisten möchten. So gibt es inzwischen schon ein paar Grundschulen für Kinder mit verschiedenen Behinderungen, sowie ein Therapiezentrum, wo die Kinder Sprach- und Bewegungstherapien machen können, ohne dass große Kosten auf die Familien zukommen. Es gibt sogar ein Kinderheim, was die Kinder vom Babyalter bis zur Volljährigkeit langfristig aufnimmt und wo sie lernen, spielen und sich durch Therapien weiterentwickeln können.

Die Kinder leiden unter den unterschiedlichsten Behinderungen, sehr oft trifft man jedoch hier auf Kinder mit Autismus oder Down Syndrom.

Falls du Kinder magst und gerne mit ihnen arbeitest, sowie dich eine Zeit lang im Ausland sozial engagieren möchtest, dann findest du dich in diesem Freiwilligenprojekt wieder.

Deine Arbeitsaufgaben variieren, je nachdem in welcher der Programmstellen wir dich platzieren können.

In den Grundschulen und dem Integrationsprojekt für behinderte Kinder wirst du das Team bei den folgenden Aufgaben unterstützen:

  • Den Unterricht mit den Lehrern gestalten und diese bei ihrer Arbeit tatkräftig unterstützen 
  • Bei Therapiestunden anwesend sein und aushelfen 
  • Freizeitaktivitäten für die Kinder organisieren 
  • Assiszenz bei der Essensvorbereitung und -austeilung
  • Mit Kindern Spielen und Sport treiben 
  • Kinder beaufsichtigen und unterhalten 

Im Kinderheim sind die Aufgaben sehr ähnlich, wie in der Schule (nur ohne Unterrichtseinheiten) und es kommen folgende Aufgaben hinzu:

  • Bei Physiotherapiestunden Hilfestellung leisten 
  • Kindern beim Essen helfen (evtl. füttern)
  • Hilfe bei der Reinigung des Heims 

Machst du deinen Freiwilligendienst beim Therapiezentrum für behinderte Kinder, sehen die Aufgaben ein bisschen anders aus. Hier wirst du den Ärzten und Angestellten Hilfestellung während der verschiedenen Therapien leisten. Diese umfassen Sprachtherapie, Physiotherapie, und vieles mehr.

Wichtig ist, dass du ein gutes Spanischlevel hast, damit du, sowie die anderen Mitarbeiter und Kinder von deinem Aufenthalt profitieren können. Wenn du deine Spanischkenntnisse verbessern möchtest, kannst du auch vor Programmbeginn oder parallel zum Freiwilligendienst an einem Spanischkurs in Cuzco teilnehmen.

Für den Erfolg deiner Freiwilligenarbeit ist eine gemütliche Unterkunft ein wichtiger Bestandteil. Die Unterkunft in einem Einzelzimmer in einer peruanischen Gastfamilie mit Halbpension ermöglicht es dir die lokale Küche kennenzulernen und in das traditionelle Familienleben einzutauchen. Darüberhinaus bietet dir das Zusammenleben mit der Familie die Gelegenheit, die Herzlichkeit der Menschen, ihre Gewohnheiten sowie ihre Kultur besser kennenzulernen und zu verstehen. Ausserdem kannst du deine gewonnenen Erfahrungen mit ihnen teilen und so deine Sprachkenntnisse laufend verbessern.

Für Teilnehmer, die lieber mit anderen Freiwilligen oder Spanischschülern leben möchten, bieten wir alterntiv auch Einzelzimmer in einem Wohnheim an. Die Badezimmer sind immer Gemeinschaftsbäder und die Verpflegung ist nicht inklusive. Es gibt eine Küche, wo jeder seine Mahlzeiten selbst zubereiten kann.

Die Unterkünfte liegen alle im Stadtbezirk Cusco. Die Einsatzorte der Freiwilligenprojekte sind entweder zu Fuss oder bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Unsere Freiwilligenprojekte mit Kinder in Peru enthält:
  Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter
  Übersetzung der Anmeldeunterlagen
  Platzierung im Freiwilligenprojekt
  Einführungsgespräch vor Ort
  Begleitung zur Freiwilligenstelle am ersten Tag
  Programm-Handbuch
  Ansprechpartner vor Ort
  24/7 Notfallnummer
  Einzelzimmer bei Gastfamilie (Halbpension)*
  Einzelzimmer in Wohngemeinschaft (ohne Verpflegung)*
  Flughafenabholung (sofern gebucht)
  Information zu einer passenden Auslandsreisekrankenversicherung
  Flugbuchungsservice (optional und kostenlos)
  Teilnahmezertifikat
*Unterkunft gemäss Buchung

Nicht im Preis inbegriffen:
  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln vor Ort

Preise:

Programm / Dauer

2
Wochen

3
Wochen

4
Wochen

Zusatz-
woche

Gastfamilie
(Halbpension)

605 €

770 €

935 €

165 €

Wohngemeinschaft
(Selbstverpflegung)

540 €

675 €

810 €

135 €

Zzgl. Anmeldegebühr von 100 €. Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

 

Optional buchbar:

Flughafenabholung

20 €

Reisekranken-versicherung 

Mehr Infos hier

Unser Freiwilligenprojekt in Peru hat dich überzeugt? Du möchtest gerne Kindern helfen und Freiwilligenarbeit in Südamerika leisten? Dann melde dich gleich an. Das Anmeldeverfahren zu unseren Auslandsprogrammen in Mittel- und Südamerika ist sehr einfach und unkompliziert.

  Lade einfach unser Anmeldeformular herunter und fülle es sorgfältig aus. Befolge bitte die Schritte wie auf der ersten Seite beschrieben.

  Sende das ausgefüllte Formular an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt an deinen persönlichen Ansprechpartner bei South America Inside.

  Mit deinen Reisedaten prüfen wir, ob das Freiwilligenprojekt in Peru für deinen gewünschten Zeitraum noch Platz für dich hat. Bei positiver Rückmeldung der Programmstelle, senden wir dir die Buchungsunterlagen zu. Verbindlich gebucht hast du dein Auslandsprogramm in Südamerika nach Zusendung des unterschriebenen Programmvertrags und nach Bezahlung der Programmkosten.

  Und fertig! Dein Auslandsprogramm in Peru ist gebucht und die Vorfreude kann beginnen.

South America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in PeruSouth America Inside - Freiwilligendienst mit behinderten Kindern in Peru
Dein Ansprechpartner
Julia Federmann
Julia Federmann
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2019 - South America Inside - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram   facebook   twitter