Pferdetherapie für Kinder mit Behinderungen

Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie Ecuador
Program Facts
EC-VOL100
Ecuador
Freiwilligenarbeit
Weitere Informationen »»

Buchungs-Nr.

EC-VOL100

Programmart

Freiwilligenarbeit, Kinderprojekt

Ort

Quito, Provinz Pichincha, Ecuador

Tätigkeiten

Pferdepflege inkl. Striegeln, Ausführen und Füttern, Mithilfe bei den Therapiestunden, Ausmisten und Säubern der Ställe, Mitarbeit in Workshops, Mithilfe bei der Organisation von Events

Arbeitszeiten

Ungefähr 8 Stunden/Tag, an 5 Tagen/Woche

Programmbeginn

Ganzjährig, an jedem Tag möglich

Dauer

Mindestens 2 Wochen, maximal 6 Monate

Mindestalter

17 Jahre

Sprache

Mittlere Spanischkenntnisse. Buche auch deinen Spanischkurs in Quito mit uns.

Voraussetzungen

Erfahrung mit Pferden, ausserdem solltest du besonders kinderlieb sein.

Unterkunft

Mehrbettzimmer in Volunteer House

Verpflegung

Selbstverpflegung

Lage

Bei Tumbaco, ungefähr 1 Stunde ausserhalb von Quito

Klima

Aufgrund der Höhenlage ist es in Quito trotz seiner Lage direkt auf dem Äquator das ganze Jahr über gemässigt warm mit einer Durchschnittstemperatur von ca. 15° C. Im Tagesverlauf schwanken die Temperaturen allerdings zwischen 20 und 25° C. Von September bis November und von Januar bis April gibt es jeweils Regenzeiten. Es regnet normalerweise gegen Mittag und anschliessend scheint auch schon wieder die Sonne.

Impfempfehlung

Keine Imfpungen vorgeschrieben. Bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet*

Kein Internet am Projektort verfügbar. Nächstgelegene Stadt mit Internetcafes ist Tumbaco ca. 30 Minuten zu Fuss.

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort im Projekt

24/7 Notfall-Nr.

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung, Taschenlampe mit Extrabatterien

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, mindestens aber 4 Wochen vor Beginn.
(Download Anmeldeformular)

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Ecuador obligatorisch!


*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Südamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Die Rehabilitation von Behinderten, basierend auf der Pferdetherapie, ist ein neues und sehr erfolgreiches Konzept für geistig und körperlich behinderte Menschen. Die Pferde sind die Grundlage dieser Therapie. In der ganzen Welt ist diese Methode mittlerweile als effiziente Rehabilitationsmassnahme für Menschen mit geistigen, körperlichen oder emotionalen Behinderungen bekannt. Die Hauptaufgabe liegt darin, Koordination, Orientierung und Gleichgewicht zu verbessern. Das Zentrum hat feste Mitarbeiter, die viel Erfahrung im Umgang mit körperlich oder geistig behinderten Menschen haben. Freiwillige kommen unter anderem aus den USA, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Österreich und Ecuador.

Der Schwerpunkt des Zentrums liegt auf der überaus positiven Wirkung, die die Pferde auf die Patienten haben. Das Reiten und die Bewegungen der Pferde regen die Produktion der Alphawellen an. Mit deren Hilfe können sich die Patienten besser entspannen und körperliche und mentale Beklemmmungen/Behinderungen können gezielt behandelt werden. Desweiteren setzen sie Endorphine frei, was wiederum das Wohlbefinden und die gute Laune eines Menschen unterstützt. Zusätzlich werden die Behinderten durch die Therapie von ihren Schmerzen und oft auch Depressionen abgelenkt. Die soziale Intergration wird einfacher. Das Zentrum bietet sowohl konventionelle Therapien als auch alternative Therapiemethoden (Theater-, Musik-, Kunsttherapie) an.

Die Einrichtung besteht aus der Reithalle, einer Cafeteria, einem Verwaltungsgebäude, Therapieräumen und dem Gästehaus für Freiwillige. Die engagierten Mitarbeiter versuchen stets zur Verbesserung der Lebensqualität der behinderten Menschen beizutragen. Frühes Lernen für Kinder ab sechs Jahren, soziale Integration, Gleichberechtigung und die Rehabilitation von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind ihre Hauptanliegen.

 

Erfahrungsbericht Freiwilligenprojekt Pferdetherapie

Erfahrungen von Teilnehmern
Lies hier den Erfahrungsbericht von Sarah und erfahre wie es ihr bei ihrem Freiwilligendienst im Pferdetherapie-Zentrum ergangen ist.

 

 

Landesinformationen Ecuador

Auslandsaufenthalt in Ecuador
Warum für einen Auslandsaufenthalt nach Ecuador? Lies hier mehr über Land und Leute und erfahre, warum Ecuador genau richtig für einen Aufenthalt in Südamerika ist.

 

Eine deiner Hauptaufgaben während deiner Freiwilligenarbeit ist die Pflege der Pferde. Diese müssen gestriegelt, gefüttert und zur Koppel gebracht werden. Ausserdem müssen die Pferde für die täglichen Therapiestunden vorbereitet, das heisst, gesattelt und gezäumt werden. Als freiwilliger Helfer darfst du die Therapeuten auch bei den Therapiestunden unterstützen und merkst sicherlich sehr schnell, welch grossartiges Konzept die Pferdetherapie ist. Am Nachmittag, wenn keine Therapiestunden mehr stattfinden, bietet das Zentrum Reitstunden für Kinder aus der näheren Umgebung an, um mit den Einnahmen das Zentrum teilweise zu finanzieren.

Hauptaufgaben:
  • Mithilfe in der Hipotherapie (Pferd führen, Patienten sichern, Anweisungen geben um die verschiedenen Positionen auf dem Pferd durchzuführen)
  • Unterstützung in den verschiedenen Therapieformen
  • Fütterung und Vorbereitung der Pferde
Allgemeine Aufgaben:
  • Pflege der Ausrüstung der Pferde, Säuberung der Pferdedecken
  • Säuberung der Einrichtungen
  • Halle wässern
  • Pflege der Gärten und der Anlage (Unkraut ziehen, gießen, säen, etc.)
  • Pferde füttern und Boxen neu einstreuen
  • Instandhaltung und Reparaturen
Aufgaben abhängig von Erfahrung und Ausbildung:
  • Durchführung einer erlernten Therapieform (konventionell oder alternativ)
  • Selbstständig Reitstunden erteilen oder dabei unterstützen
  • Pferde reiten/ ausbilden/ trainieren in Dressur oder Voltigieren
  • Im Büro mitarbeiten
  • Projekte für die Mütter der Kinder mit Behinderungen organisieren
  • Unterstützung bei der Spendensammlung (Fundraising, Organisation von Festen und Ereignissen, Öffentlichkeitsarbeit, etc.)

Dieses Projekt eignet sich vor allem für Teilnehmer, die Wissen über und spezielles Interesse an Physiotherapie haben. Aber auch Teilnehmer ohne diese Kenntnisse und Pferdefans sind natürlich willkommen. Die Volontäre werden dann eher für Arbeiten und Aufgaben rund ums Pferd eingesetzt.

Du wirst im Gästehaus untergebracht. Dieses ist sehr einfach ausgestattet, aber gemütlich, und befindet sich auf dem Gelände des Therapiezentrums gleich neben dem Verwaltungsgebäude, der Cafeteria und der Reithalle. Im Haus können bis zu acht Personen wohnen. Normalerweise schlafen Frauen und Männer in getrennten Räumen, im Falle eines Engpasses werden die Zimmer jedoch als gemischte Zimmer bewohnt.

Eine Küche und ein Badezimmer sind vorhanden und es gibt genügend Möglichkeiten, um es sich gemütlich zu machen, z.B. die allseits beliebten Hängematten im Vorgarten. Normalerweise kochen und essen die Freiwilligen gemeinsam. Die Lebensmittel können in einem kleinen Laden in der Nähe gekauft werden. Somit kommt jeder auf seinen Geschmack! Mindestens einmal pro Woche bietet das Zentrum den Freiwilligen einen Fahrservice in die nächstgelegene Stadt.

Das Reittherapie-Zentrum liegt in der Nähe eines Vorortes von Quito. Die Hauptstadt Ecuadors ist in ca. einer Stunde mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Tumbaco, der nächstgelegene Ort ist etwa zehn Minuten mit dem Auto oder 30 Minuten zu Fuss entfernt.

Unser Freiwilligendienst im Bereich Pferdetherapie in Ecuador enthält:
  Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter
  Übersetzung der Anmeldeunterlagen
  Platzierung im Freiwilligenprojekt
  Einführungsgespräch vor Ort
  Programm-Handbuch
  Ansprechpartner vor Ort
  24/7 Notfallnummer
  Mehrbettzimmer im Volunteer House
  Information zu einer passenden Auslandsreisekrankenversicherung
  Flugbuchungsservice (optional und kostenlos)
  Teilnahmezertifikat

Nicht im Preis inbegriffen:
  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln vor Ort
  16  für Endreinigung Volunteer House
  15 für Flughafenabholung (30 bei Ankunft nach 18 Uhr oder an Wochenende/Feiertagen)

Preise:

Programm / Dauer

2
Wochen

3
Wochen

4
Wochen

Zusatz-
woche

Volunteer House
(Selbstverpflegung)

515 €

545 €

575 €

30 €

Zzgl. Anmeldegebühr von 100 €. Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

 

Optional buchbar:

Reisekranken-versicherung 

Mehr Infos hier

South America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie EcuadorSouth America Inside - Freiwilligenarbeit in Pferdetherapie Ecuador
Dein Ansprechpartner
Julia Federmann
Julia Federmann
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2019 - South America Inside - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram   facebook   twitter