Soziale Arbeit im Gesundheitswesen

Freiwillige Soziale Arbeit in Guatemala
Program Facts
GL-VOL103
Guatemala
Freiwilligenarbeit
Weitere Informationen »»

 

Buchungs-Nr.

GL-VOL103

Programmart

Freiwilligenarbeit, Gesundheit

Ort

In Antigua oder in der Umgebung, Guatemala

Tätigkeiten

Zuwendung und Aufmerksamkeit für Patienten, ihnen zuhören, mit ihnen reden, mit Kleinkindern und Babies spielen, stimulierende Aktivitäten mit Patienten, Verteilung und Verabreichung von Medikamenten, Temperatur messen, Projektarbeit, Vorträge über Hygiene, Gesundheit, Ernährung, etc.

Arbeitszeiten

Halb- (ca. 20 Std./Wo.) oder ganztags (ca. 40 Std./Wo.), von Montag bis Freitag

Programmbeginn

Ganzjährig möglich

Dauer

Mindestens 4 Wochen, maximal 6 Monate

Mindestalter

18 Jahre

Sprache

Mittlere Spanischkenntnisse. Buche auch deinen Sprachkurs Spanisch in Guatemala mit uns.

Voraussetzungen

Geduld und Einfühlungsvermögen, einige Projektstellen verlangen Erfahrung im Gesundheitsbereich

Unterkunft

Einzelzimmer bei Gastfamilie oder in Gästehaus in Antigua

Verpflegung

Vollpension bei Gastfamilie; Selbstverpflegung in Gästehaus

Lage

Antigua liegt im Hochland von Guatemala auf rund 1.600 m ü.NN. Die hübsche Kolonialstadt ist umrahmt von beeindruckenden Vulkanen. Die gut erhaltene koloniale Architektur und malerische Innenstadt wirkt wie ein Touristenmagnet und Antigua ist einer der meistbesuchten Orte von Guatemala.

Klima

Ganzjährig eine durchschnittliche Tagestemperatur von 20° Celsius, die Nächte in Antigua sind recht kühl; tropisches, feuchtes Klima, Regenzeit von Juni bis Oktober; Trockenzeit von November bis Mai

Impfempfehlung

Keine besonderen Impfungen erfordert. Bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet*

Manche Gastfamilien haben kein Internet. Internetcafés in Antigua verfügbar. Das Gästehaus ist mit Internetanschluss ausgestattet.

Besondere Hinweise

Wirst du in einem Gesundheitszentrum ausserhalb Antiguas eingesetzt, musst du Transportkosten für den täglichen Hin- und Rückweg zur Projektstelle mit einplanen (0,60 bis 1 EUR pro Strecke).

Betreuung vor Ort

Freiwilligenkoordination in unserem Partnerbüro in Antigua

24/7 Notfall-Nr.

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Freizeitkleidung (nicht zu freizügig!)

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, mindestens aber 4 Wochen vor Beginn
(Download Anmeldeformular)

Versicherung

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Guatemala wird vorausgesetzt


*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Lateinamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Im Gesundheits- und Pflegebereich mangelt es stets an helfenden Händen; dies ist schon im industrialisierten Europa häufig der Fall. In einem Land, in dem die Armutsrate über 50 % erreicht, kann man sich also ausmalen, dass die Hilfe von Freiwilligen ganz besonders notwendig ist. Dies trifft auf Guatemala zu. Denn neben der idyllischen Urlaubsfassade aus tropischem Regenwald, Ruinen alter Mayastämme und zauberhafter Landschaft steht in der Realität vor allem Bedürftigkeit auf der Tagesordnung und die gesundheitliche Versorgung lässt zu Wünschen übrig.
Hier wird deine Hilfe besonders gebraucht. Unterstütze eine medizinische Einrichtung in Guatemala und schenke kranken Menschen deine Zuwendung und Liebe.

Je nach Bedarf wirst du entweder in einem grösseren Krankenheim oder in einem kleinen Gesundheitszentrum einer Gemeinde eingesetzt. Du kannst uns deine Präferenz gern mitteilen, die Platzierung erfolgt jedoch nach Bedarf und Verfügbarkeit der Stellen.

Die Ärztezentren bieten Platz für die gesundheitlichen Belange der Menschen aus den Gemeinden rund um Antigua. Normalerweise verfügen diese über zwei Ärzte – einer, der am Morgen behandelt und ein anderer, der den Patienten nachmittags zur Verfügung steht. Da die Zentren eine Anlaufstelle für die Menschen aus dem Umland sind, behandeln die Ärzte allerlei Arten von Krankheiten und Beschwerden. Üblicherweise bieten sie auch eine Auswahl an Medikamenten zu günstigen Preisen an.

Ganz anders kann die Arbeit in dem Krankenheim sein. Es handelt sich hierbei nicht um ein Krankenhaus im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr um ein Heim für verarmte Menschen mit Beschwerden. Viele der rund 500 Patienten sind verstossene Kinder, Menschen ohne Familie und ohne finanzielle Mittel oder Kranke, die sich von einer Operation erholen oder darauf vorbereiten. Die Einsatzbereiche sind sehr verschieden. Die Stationen, auf denen du deine Freiwilligenarbeit machen kannst sind z.B. Station für Unterernährung, für Kinder mit Behinderungen, für ältere Menschen und/oder die Station für Babies und Kleinkinder.

Dieses Projekt ist vor allem auch für Medizinstudenten und Krankenschwestern geeignet.

 

Landesinformationen GuatemalaFreiwilligenarbeit in Guatemala
Warum für einen Freiwilligendienst nach Guatemala? Lies hier mehr über Land und Leute und erfahre, warum Guatemala genau richtig für einen Auslandsaufenthalt in Lateinamerika ist.

 

Je nach Einsatzort unterstützt du ein grösseres Krankenheim mit mehreren hundert Patienten oder ein kleines Gesundheitszentrum, das über nur wenige Ärzte verfügt. Möglichkeiten mitzuhelfen, gibt es in beiden Fällen ausreichend. Deine Aufgaben können zum einen sozialer Natur sein und z.B. die Betreuung der Patienten beinhalten, zum anderen medizinischen Charakter haben.

Der Schwerpunkt bei der Arbeit mit Menschen liegt vor allem auf der Zuwendung und Fürsorge. Das bedeutet, dass du dir Zeit für die Patienten nimmst, mit ihnen redest und ihnen zuhörst, mit den Kindern spielst und Aktivitäten mit ihnen unternimmst, die sie ihre Erkrankung für eine gewisse Zeit vergessen lässt.

Sollten deine Kenntnisse ausreichen, kannst du auch bei medizinischen Tätigkeiten aushelfen. Dazu gehören die Verabreichung von Medikamenten, das Wiegen und Messen der Temperatur bei Babies und Kleinkindern und weitere Aufgaben. Ausserdem kannst du die Patienten über Themen wie Hygiene, Gesundheit, Ernährung, etc. aufklären.

Dein Arbeitstag beginnt in der Regel um 8:00 Uhr und du arbeitest rund fünf Stunden täglich. Wenn du möchtest, kannst du auch an den Nachmittagen im Krankenhaus mithelfen und für die Patienten da sein.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Freiwilligenarbeit ist immer auch das intensive Erleben von Alltag und Kultur des Gastlandes. Daher leben unsere Freiwilligen in Antigua in guatemaltekischen Gastfamilien und tauchen direkt in einheimische Sitten und Bräuche ein, probieren landestypische Mahlzeiten und erleben aus erster Hand das Leben in einer Familie in Guatemala. Schnell merkst du auch, wie sich deine Spanischkenntnisse jeden Tag ein bisschen verbessern.

Unsere Familien sind sorgfältig ausgewählt und einige haben bereits langjährige Erfahrung mit ausländischen Gästen. Neben einer gastfreundlichen Unterkunft erhältst du bei den Gastfamilien ausserdem drei Mahlzeiten pro Tag. Du wohnst in einem Einzelzimmer, das Badezimmer kann je nach Unterkunft privat genutzt oder muss mit anderen Familienmitgliedern geteilt werden.

Alternativ kannst du auch ein Einzelzimmer in einem Gästehaus in Antigua buchen. Verpflegung ist nicht inklusive aber du wirst Zugang zu deiner Gemeinschaftsküche haben, wo du deine Mahlzeiten zubereiten kannst.

Unsere Freiwilligenstelle im Gesundheitswesen in Guatemala enthält:
  Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter
  Übersetzung der Anmeldeunterlagen
  Platzierung im Freiwilligenprojekt
  Einführungsgespräch vor Ort
  Begleitung zur Freiwilligenstelle am ersten Tag
  Programm-Handbuch
  Ansprechpartner vor Ort
  24/7 Notfallnummer
  Einzelzimmer bei Gastfamilie (Vollpension ausser sonntags)*
  Einzelzimmer in Gästehaus (ohne Verpflegung)*
  Flughafenabholung (sofern gebucht)
  Information zu einer passenden Auslandsreisekrankenversicherung
  Flugbuchungsservice (optional und kostenlos)
  Teilnahmezertifikat
*Unterkunft gemäss Buchung

Nicht im Preis inbegriffen:
  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln vor Ort

Preise:

Programm / Dauer

2
Wochen

3
Wochen

4
Wochen

Zusatz-
woche

Gastfamilie
(Vollpension)

480 €

590 €

700 €

110 €

Gästehaus
(Selbstverpflegung)

540 €

675 €

810 €

135 €

Zzgl. Anmeldegebühr von 100 €. Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

 

Optional buchbar:

Flughafenabholung

30 €

Reisekranken-versicherung 

Mehr Infos hier

South America Inside - Freiwillige Soziale Arbeit in GuatemalaSouth America Inside - Freiwillige Soziale Arbeit in GuatemalaSouth America Inside - Freiwillige Soziale Arbeit in GuatemalaSouth America Inside - Freiwillige Soziale Arbeit in GuatemalaSouth America Inside - Freiwillige Soziale Arbeit in Guatemala
Dein Ansprechpartner
Julia Federmann
Julia Federmann
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dein Ansprechpartner
CI Rahel
Rahel Leibundgut
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2019 - South America Inside - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram   facebook   twitter