Entwicklungsprojekt mit indigenen Gemeinden

Freiwilligenarbeit in Ecuador
Program Facts
EC-VOL105
Ecuador
Freiwilligenarbeit
Weitere Informationen »»

Buchungs-Nr.

EC-VOL105

Programmart

Freiwilligenarbeit, Entwicklungsarbeit

Ort

Provinz Imbabura, Ecuador

Tätigkeiten

Aktivitäten rund um Agrarwirtschaft, Pflanzenpflege, Anfertigung von Handwerkskunst mit einheimischen Frauen, touristische Aktivitäten

Arbeitszeiten

6-8 Stunden/Tag, von Montag bis Freitag

Programmbeginn

Ganzjährig möglich, immer montags

Dauer

Mindestens 2 Wochen

Mindestalter

18 Jahre

Sprache

Mittlere Spanischkenntnisse. Buche auch deinen Spanischkurs in Ecuador mit uns.

Voraussetzungen

Keine besonderen Fachkenntnisse erfordert

Unterkunft

Einzel- oder Mehrbettzimmer bei einheimischer Gastfamilie

Verpflegung

Vollpension

Lage

Im Cotacachi Tal, rund 3 Stunden nördlich von Quito, 20 Minuten entfernt von der Stadt Otavalo

Klima

Trockenes, für die Anden typisches Klima von Januar bis August (Sommer), von September bis Dezember regnerisch (Winter)

Impfempfehlung

Keine besonderen Impfungen erforderlich. Frage bitte auch deinen Hausarzt um Rat.

Internet*

Kein Internet in der Projektstelle

Besondere Hinweise

Empfohlener Anreisetag in Quito ist Donnerstag, um vor der Weiterreise zum Projektort am Montag an der Programmeinführung in Quito teilzunehmen

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort im Projekt, weitere Ansprechpartner im Hauptbüro in Quito

24/7 Notfall-Nr.

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Sonnenschutz, Regenjacke, Gummistiefel, bequeme Arbeitskleidung, Gartenhandschuhe, Taschenlampe

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, mindestens aber 4 Wochen vor Beginn
(Download Anmeldeformular)

Versicherung

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Ecuador wird vorausgesetzt.


*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Lateinamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Rund drei Stunden nördlich von Quito und 20 Minuten entfernt von der hübschen Kolonialstadt Otavalo liegt das Cotacachi Tal, ein vulkanisch sehr aktives Gebiet Ecuadors. 90 Prozent der dort lebenden Menschen sind indigener Herkunft, welche nach wie vor die Sprache Kichwa sprechen; Spanisch gilt als zweite offizielle Sprache. Seit geraumer Zeit ist diese Region besonders in Südamerika, aber auch international, bekannt für seine traditionellen Märkte der Handwerkskunst. Man sagt, es sei der grösste Markt handgemachter, indigener Produkte Südamerikas. Frauen verschiedener einheimischer Gemeinden verkaufen dort ihre berühmte Kleinkunst, Lederwaren, Taschen, Stoffe, Dekorationsartikel und Souvenirs, Hüte, Schmuck und vieles mehr.

Die meisten Familien dieser Gemeinden leben vom Einkommen der Verkäufe auf den Märkten und/oder von landwirtschaftlichen Aktivitäten. Viele Familien besitzen kleine Farmen oder Felder mit Ackerbau. Die Erträge dienen den Familien zur Selbstversorgung, Überschüsse verkaufen sie auf den örtlichen Märkten.

Als Freiwilliger in diesem Projekt lebst du direkt mit einer Familie dieser Gemeinden und unterstützt diese bei der Anfertigung des lokalen Kunst- und Handwerksgut. Freiwillige, die nicht so geschickt bei der Handarbeit sind, helfen auf den Farmen beim landwirtschaftlichen Betrieb.

Hier lernst du das typische Leben der indigenen Einwohner Ecuadors hautnah kennen. Du tauchst in die Lebensweise einer einheimischen Familie ein und lernst eine Menge über Traditionen und die regionale Kultur. Du bist Teil des recht einfachen aber effizienten Lebens der örtlichen Gemeinden und trägst mit deinem Freiwilligeneinsatz zum ökonomischen Fortschritt bei.

 

Land EcuadorAuslandsaufenthalt in Südamerika
Warum für einen Auslandsdienst nach Ecuador reisen? Lies mehr über das Land, seine Einwohner und die Geschichte und erfahre, warum sich Ecuador für eine Freiwilligenarbeit in Südamerika besonders gut eignet.

 

Die Familien der indigenen Gemeinden in Cotacachi arbeiten sehr hart für ihr tägliches Brot. In diesem Projekt bist du Teil dieser Lebensweise und unterstützt die Familien bei der täglichen Arbeit. Du lernst eine Menge über verschiedene handwerkliche Techniken und hilfst bei der Anfertigung und dem Verkauf der traditionellen ecuadorianischen Handwerkskunst.

Ausserdem hilfst du auch bei der täglichen Arbeit auf den Feldern und Farmen. Die meisten Familien versorgen sich selbst und leben von den Erträgen ihrer Farmen, Überschüsse verkaufen sie auf den örtlichen Märkten. Die tägliche Arbeit kann von Woche zu Woche variieren und die landwirtschaftlichen Aktivitäten hängen von Wetter und Saison ab.

Solltest du ein besonderes Interesse an der Arbeit mit den Kindern der indigenen Völker haben, lasse uns dies bitte im Voraus wissen. Wir organisieren gerne deine Mithilfe bei verschiedenen Aktivitäten in den örtlichen Schulen, wie beispielsweise das Assistieren im Schulunterricht oder die Betreuung bei Hausaufgaben.

Im Vordergrund unserer Freiwilligenprojekte in Ecuador steht vor allem ein intensives kulturelles Erleben. Der beste Weg, Kultur und Gewohnheiten des Gastlandes kennenzulernen und natürlich um Spanischkenntnisse aufzubessern, ist es, das ecuadorianische Leben selbst mitzuerleben. Daher wohnen unsere Freiwilligen in Cotacachi bei einheimischen indigenen Gastfamilien.

Neben einer gastfreundlichen Unterkunft erhältst du bei den Familien ausserdem drei Mahlzeiten pro Tag. Du schläfst in einem Einzel- oder Mehrbettzimmer mit anderen freiwilligen Helfern im Haus der Familie oder in einem nahe gelegenen Gästehaus. Das Bad teilst du dir mit den Familienmitgliedern oder anderen Freiwilligen. Die Häuser sind schlicht, verfügen jedoch über eine grundlegende Ausstattung und alle notwendigen Utensilien für ein einfaches Leben.

Verpasse nicht diese einzigartige Gelegenheit, das Leben, Bräuche und Sitten einer indigenen ecuadorianischen Familie hautnah kennenzulernen.

Unsere Freiwilligenarbeit in Ecuador enthält:
  Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter
  Übersetzung der Anmeldeunterlagen
  Platzierung im Freiwilligenprojekt
  Einführungsgespräch vor Ort
  Programm-Handbuch
  Ansprechpartner vor Ort
  24/7 Notfallnummer
  Einzel- oder Mehrbettzimmer
  Vollpension
  Eine Übernachtung in Quito bei Anreise
  Flughafenabholung Quito (sofern gebucht)
  Transfer in Quito Unterkunft-Busterminal für die Weiterfahrt zum Projekt
  Information zu einer passenden Auslandsreisekrankenversicherung
  Flugbuchungsservice (optional und kostenlos)
  Teilnahmezertifikat

Nicht im Preis inbegriffen:
  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln vor Ort

Preise:

Programm / Dauer

2
Wochen

3
Wochen

4
Wochen

Zusatz-
woche

Gastfamilie
(Vollpension)

745 €

920 €

1.095 €

175 €

Zzgl. Anmeldegebühr von 100 €. Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten..

 

Optional buchbar:

Flughafenabholung

35 €

Reisekranken-versicherung 

Mehr Infos hier

South America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit EcuadorSouth America Inside - Entwicklungsarbeit Ecuador
Dein Ansprechpartner
Julia Federmann
Julia Federmann
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dein Ansprechpartner
CI Rahel
Rahel Leibundgut
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2019 - South America Inside - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram   facebook   twitter