Unterrichten an einer Landschule

Freiwilligenarbeit Schule Peru
Program Facts
PE-VOL103
Peru
Freiwilligenarbeit
Weitere Informationen »»

Buchungs-Nr.

PE-VOL103

Programmart

Freiwilligenarbeit, Kinderprojekt

Ort

Huancayo, Peru

Tätigkeiten

Betreuung der Kinder und Jugendlichen, Durchführung von Aktivitäten (Sport, Tanz, Musik, Gesang, etc.), Hausaufgabenbetreuung, Unterrichten

Arbeitszeiten

Zwischen 20 und 40 Stunden/Woche

Programmbeginn

An jedem Wochentag möglich

Dauer

Mindestens 4 Wochen

Mindestalter

18 Jahre

Sprache

Spanisch (mindestens Grundkenntnisse) / Buche deinen Spanischkurs in Peru mit uns!

Voraussetzungen

Keine

Unterkunft

Mehrbettzimmer im Freiwilligenhaus
Einzelbettzimmer bei einer Gastfamilie

Verpflegung

Selbstversorgung im Freiwilligenhaus, Vollpension bei Gastfamilie

Lage

Im peruanischen Anden-Hochland auf über 3200m N.N. Von Lima aus ist die Stadt Huancayo in ca. 8 Stunden mit dem Bus erreichbar. Die Schulen befinden sich ca. 30-40 min ausserhalb von Huancayo auf dem Land.

Klima

Kühles, trockenes Klima mit Regenfällen zwischen November und April. Die Durchschnittstemperatur beträgt 24°C.

Impfempfehlung

Impfungen gegen Hepatitis B und Gelbfieber werden empfohlen, wenn Reisen in den Dschungel geplant sind. Bitte frage immer auch deinen Arzt um Rat.

Internet*

Teilweise vorhanden, kann aber nicht immer garantiert werden.

Besondere Hinweise

--

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator im Projekt

24/7 Notfall-Nr.

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, mindestens aber 4 Wochen vor Beginn
(Download Anmeldeformular)

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Peru obligatorisch!


*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Lateinamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Aus jahrelanger Erfahrung wissen wir, dass Freiwilligeneinsätze im Ausland den persönlichen Horizont erweitern und eine ordentliche Portion Lebenserfahrung vermitteln. Unsere Freiwilligenprogramme in Peru ermöglichen es dir, soziales Engagement im Ausland zu zeigen und die peruanische Kultur hautnah zu erleben.

Im wunderschönen Umland von Huancayo befinden sich mehrere Landschulen. Dort hast du die Möglichkeit, mitten im wunderschönen peruanischen Andenhochland Unterricht an einer staatlichen Grundschule zu geben. Oft fehlt es diesen Schulen an Lehrern bzw. an Möglichkeiten ein Lern- & Freizeitangebot für die Kinder anzubieten, das den traditionellen Schulunterricht sinnvoll ergänzt.
Deshalb ist hier die Unterstützung von freiwilligen Helfern sehr willkommen! Die 6 bis 12-jährigen Mädchen und Jungen freuen sich von und mit den ausländischen Freiwilligen zu lernen.

Durch die Arbeit der Freiwilligen an diesen Schulen ist es möglich den Kindern weiterreichende und alternative Bildungsmöglichkeiten anzubieten. Computerkurse, Englisch oder Kunst sind nur Beispiele der Fächer, die von Freiwilligen unterrichtet werden können. Durch die Erweiterung des Schulunterrichts um dieses vielfältige Angebot kann das Bildungsniveau der Kinder auf dem Land angehoben und somit ihre Zukunftsperspektive verbessert werden.

Landesinformationen PeruDein Auslandsabenteuer in Peru
Ein Auslandsaufenthalt, Freiwilligenarbeit oder Sprachkurs in Peru? Warum sich dieses südamerikanische Land besonders dafür eignet, erfährst du hier!

 

Bei diesem Projekt arbeitest du als (Assistenz-) Lehrer in einer Schule auf dem Land bei Huancayo. Die Kinder sind zwischen 6 und 12 Jahre alt. Deine Hauptaufgabe ist es, die Kinder je nach deinen Fähigkeiten, Interesse und Vorbildung in einem oder zwei Fächern zu unterrichten. Gearbeitet wird mindestens 4 Stunden täglich, von Montag bis Freitag. Am Wochenende sind die Schule geschlossen.

Meist übernehmen die Freiwilligen die Unterrichtstunden für Englisch, Sport und Kunst, oder geben Computerkurse. Es können aber auch andere Fächer unterrichtet werden, je nach dem wo deine Stärken und Interessen liegen (z.B. Mathematik). Als Freiwilliger bist du stets auch selbst für die Vorbereitung deiner Unterrichsstunden zuständig. Neue Ideen und Vorschläge für die Unterrichtsgestaltung sind sehr willkommen. Bitte sei dir bewusst, dass auch Schulmaterial knapp ist und es oftmals an selbst einfachen Dingen für die Gestaltung des Unterrichts fehlt (z.B. Stifte, Blöcke, Taschenrechner, Bücher, etc.). Bitte gehe deine Aufgaben mit viel Kreativität und Eigeninitiative an. Wenn es dein Reisebudget und Reisegepäck zulässt, kannst du hervorragendes bewirken, wenn du derartige Dinge aus deinem Heimatland oder der Hauptstadt Lima mitbringst.

Sei dir deiner hohen Verantwortung bewusst und sei stets ein gutes Vorbild für die Kinder. Da die Kinder aus ländlichen Gegenden kommen, sind sie oft eher introvertiert und etwas zurückhaltend. Deshalb ist es wichtig, dass du mit Offenheit und Verständnis auf die Kinder zugehst. Teamgeist, gute Laune und Toleranz sind bei diesem Projekt besonders wichtige Fähigkeiten.

Für uns ist es wichtig, dass du dich während deines Freiwilligeneinsatzes wohlfühlst und auch die Kultur der Andenvölker hautnah erleben kannst. Dafür ist eine schöne und sichere Unterkunft ein wichtiger Bestandteil. Für unsere Freiwilligen in Peru stehen zwei verschiedene Wohnoptionen zur Verfügung. Wahlweise kannst du bei einer einheimischen Gastfamilie wohnen oder in dem Freiwilligenhaus. Bei der Gastfamilie steht dir ein Einzelzimmer und Vollpension (typisch peruanisches Essen) zur Verfügung. Im Freiwilligenhaus teilst du dir das Zimmer mit weiteren Freiwilligen und die Freiwilligen verpflegen sich selbst. Es steht eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung, wo Lebensmittel aufbewahrt und zubereitet werden können.

Alle Unterkünfte verfügen über Trinkwasser, warmes Wasser und Strom, sowie in den meisten Fällen auch Internetanschluss.

Unser Freiwilligenprogramm enthält:
  Beratung durch unsere erfahrenen Mitarbeiter
  Übersetzung der Anmeldeunterlagen
  Platzierung im Freiwilligenprojekt
  Einführungsgespräch vor Ort
  Programm-Handbuch Peru
  Ansprechpartner vor Ort
  24-Stunden-Notfallnummer
  Einzelzimmer in einer Gastfamilie (Vollpension)
  Mehrbettzimmer in Freiwilligenhaus (ohne Verpflegung)
  Information zu einer passenden Auslandsreisekrankenversicherung
  Flugbuchungsservice (optional und kostenlos)
  Teilnahmezertifikat

Nicht im Preis inbegriffen:
  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln vor Ort

Unsere Preise:

Programmgebühr bei

4
Wochen

5
Wochen

6
Wochen

Zusatz-
woche

Gastfamilie
(Vollpension)

890 €

1.070 €

1.250 €

180 €

Freiwilligenhaus
(Selbstverpflegung)

735 €

875 €

1.015 €

140 €

Für die Anmeldung wird eine einmalige Anmeldegebühr von 75 € fällig.

 

Optional buchbar:

Flughafenabholung Option 1 (Mehrbettzimmer)

100 €*

Flughafenabholung Option 2 (Einzelzimmer)

145 €*

Reisekranken-
versicherung

ab 1,55 €/Tag

*Der Preis beinhaltet die Flughafenabholung in Lima, den Transfer zu einem Hostel in Lima inkl. einer Übernachtung inkl. Frühstück. Am nächsten Tag Transfer zum Busterminal in Lima, Busticket nach Huancayo und Transfer vom Busbahnhof Huancayo zur Unterkunft.


Anmerkung:
Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

Freiwilligenarbeit Schule PeruFreiwilligenarbeit Schule PeruFreiwilligenarbeit Schule PeruFreiwilligenarbeit Schule PeruFreiwilligenarbeit Schule PeruFreiwilligenarbeit Schule PeruFreiwilligenarbeit Schule PeruFreiwilligenarbeit Schule Peru
Dein Ansprechpartner
Irene Hamacher
Irene Hamacher
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)
CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+1) 954 762 7607   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2017 - South America Inside - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile